Startseite » Erster Gemeinschaftsstand des „Bundesverbandes keramische Fliesen e.V.“ auf der BAU 2019

Erster Gemeinschaftsstand des „Bundesverbandes keramische Fliesen e.V.“ auf der BAU 2019

Unter der Flagge der Qualitätsinitiative „Deutsche Fliese“ traten die deutschen Fliesenhersteller erstmals gemeinschaftlich auf der BAU 2019 auf.

Deutsche Fliese

Der gemeinsame Stand des Bundesverbands Keramische Fliesen e.V. auf der BAU 2019. Foto: Deutsche Fliese/BKF

Jens Fellhauer, Geschäftsführer des Verbandes, zieht nach 5 Messetagen eine eindeutig positive Bilanz: „Wir freuen  uns über das ausgesprochen positive Feed-Back, das wir in vielen Gesprächen mit Architekten, Planern sowie Ansprechpartnern aus Fachhandel, Fachhandwerk und dem Branchenumfeld erhielten. Keramik trifft auf großes Interesse und ist hoch geschätzt.“

Auf besonderes Interesse trafen Antworten auf Fragen nach Produkt- und Materialbesonderheiten und funktionale Aspekte wie Rutschhemmung, Fußbodenheizung oder Nachhaltigkeit. Fellhauer sieht sich dadurch in den Verbandsplänen bestärkt, die bisher auf Endverbraucher ausgerichtete Imagearbeit pro Fliese auf Architekten und Planer auszuweiten.